Otto Trippel Heizungsbau GmbH

"Wir beraten in allen Bereichen um ökonomische und ökologische Energieerzeugung- und -Nutzung. Wir kennen die Möglichkeiten der Förderung über BAFA und KfW und können Sie auch in der Thematik "Staatliche Förderung" wirkungsvoll unterstützen. Durch die Zusammenarbeit mit den Prüfgewerkenschon in der Planungsphase, zum Beispiel Schornsteinfeger,  erleben Sie bei bevorstehnder Inbetriebname keine Überraschungen. Ein Schornsteinfeger kann schließlich eine unsachgemäße Anlage gar nicht erst zum Betrieb zulassen. Wir klären daher Neuinstallationen stets mit den beteiligten Gewerken ab. Sie merken, Sie sind gerade auf der ganz sichern Seite. Herzlich Willkommen."

Volker Breitwieser

In den 50er Jahren begann Georg Trippel im klassischen Heizungsbau. Sein Sohn Otto Trippel übernahm 1960 das Unternehmen unter dem noch heute bekannten Namen "Otto Trippel". Damals heizte man mit Koks. Erst später kamen Ölkessel hinzu. Thermostate waren noch lange nicht in Sicht. Dann nahm die Entwicklung ihren Lauf und hört bis heute nicht auf. Tochter und Schwiegersohn Volker Breitwieser führen seit 1990 den Familienbetrieb unter dem Namen Otto Trippel fort.

Heute zählt das Heizungsbau-Unternehmen zu den modernsten und wichtigsten Handwerkersbetrieben der Region. Das Team um Volker Breitwieser ist sowohl für Unternehmen als auch für viele Privatkunden im Einsatz. Als Traditionsunternehmen ist man den  Kunden besonders verpflichtet.

Schnellkontakt

06073/9418
 

Impressum | Datenschutzerklärung · Alle Rechte vorbehalten © Otto Trippel Heizungsbau GmbH | generated by MATRIX-CMS